Amelie Kober im „RAM Sport Team“

2009

Die Kultmarke MINI und RAM Swiss Watches schaffen eine einzigartige Verbindung von Präzision und Spaß: Ab sofort werden ausgewählte Top-Athleten mit ihren gebrandeten Flitzern des RAM Sport Teams unterwegs sein. Als erste konnte Snowboard-Olympia-Silbermedaillengewinnerin Amelie Kober ihren persönlichen MINI Cooper S entgegennehmen: „Der MINI ist spritzig und rasant. Ich finde, er passt super zu mir.“

Mit dieser einzigartigen Aktion unterstreichen der Schweizer Uhrenhersteller RAM und MINI München einmal mehr ihre Verbundenheit zum Sport.
Auch werden die Olympiasiegerinnen Evi Sachenbacher-Stehle (Langlauf) Nicola Thost (Snowboard) sowie Freeskier Bene Mayr in den nächsten Wochen ihren eigenen MINI erhalten und mit diesem in die neue Saison starten.

Tennisspieler in Vereinen in Bayern, Niedersachsen und Baden-Württemberg können ebenfalls von einem einzigartigen Leasingangebot profitieren: Zu wählen ist zwischen dem MINI One (monatl. Rate ab € 177,47 zzgl. MwSt.) oder dem MINI One Clubman (ab € 204,57 monatl.). Laufzeit 36 Monate, 10.000 km/Jahr, u.a. mit Klimaanlage ausgestattet, eine Anzahlung ist nicht notwendig! Als zusätzlichen Bonus erhalten Mitglieder des RAM Sport Teams bei der Übergabe des MINI außerdem eine hochwertige Uhr von RAM im Wert von 600€.