Kohli und RAM schlagen gemeinsam auf

2008

Kooperation zwischen Davis Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber und der Schweizer Uhrenmarke RAM Swiss Watches fördert deutschen Tennisnachwuchs.

Davis Cup-Spieler Philipp KOHLSCHREIBER und der Schweizer Uhrenfirma RAM Swiss Watches AG haben einen 3-Jahres-Vertrag unterzeichnet. Ab sofort trägt 'Kohli' das RAM-Logo mit dem springenden Widder bei allen Matches auf dem rechtem Ärmel seiner Tennishemden.

Doch die Zusammenarbeit beschränkt sich nicht allein auf die werbliche Präsenz: RAM kreiert eine limitierte Uhrenserie, von der es zwei Modelle geben wird.
Mit dem Verkauf einer jeden Uhr dieser "limited edition" wird die Nachwuchsarbeit am DTB-Bundesstützpunkt und LLZ des Bayerischen Tennis-Verbandes in München substantiell unterstützt.


'Das ist eine super Sache', schwärmt Philipp Kohlschreiber. 'Ich persönlich liebe schöne, hochwertige Uhren. Und ich bin stolz darauf, mit RAM einen Partner zu haben, der auch den deutschen Tennis-Nachwuchs fördert.'

Für die Geschäftsleitung von RAM Swiss Watches ist Sportsponsoring kein Neuland, so kooperieren sie unter anderem bereits mit dem Skispringer Simon Ammann und bezuschussen diverse Sportaktivitäten in der Schweiz. Die Zusammenarbeit mit Philipp Kohlschreiber ist jedoch das erste Projekt des Schweizer Unternehmens in Deutschland.
'Philipp ist ein sympathischer und geradliniger junger Mann, der weiß, was er will', so RAM-Verwaltungsrat Pierre Portmann. 'Wir haben mit ihm und seinem Management sehr schnell einen Konsens gefunden. Die Idee, mit einer von uns exklusiv aufgelegten Uhrenserie den deutschen Tennis-Nachwuchs zu unterstützen, hat uns von Anfang an begeistert.'

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.philippkohlschreiber.de

Presseberichte Turnier Halle:Leitet Herunterladen der Datei einEurosport 16.06.08 (PDF) Leitet Herunterladen der Datei einSport1 16.06.08 (PDF)